Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR Manthey Racing
Ein Porsche 911 darf natürlich in keiner Sammlung fehlen: Wir haben uns aufgrund der coolen Lackierung für den Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR vom Team Manthey Racing (Art.-Nr. 30780) entschieden.

Informationen zum Auto

  • Art.-Nr.: 30780
  • Maßstab: 1:32
  • System: Digital132 (fährt auch auf dem analogen Evolution System)
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Start-Nr.: 911
  • Farbe: weiß-grau-schwarz-neongelb
  • Technik: D132-E200-G1
  • Sonstiges: -
  • Gewicht: ca. 105 Gramm
  • Spurweite (vorne / hinten): ca. 48 mm / 50 mm
  • Radstand: ca. 75 mm
  • Rennserie / Fahrzeugkategorie: GT3
  • Mit Frontlicht (Xenon)  und Rück-/Bremslichtfunktion
  • Drehzahl von 24.000 U/min 
  • Achslager aus Messing
  • Magnet im Unterboden
  • Optimales Beschleunigungsverhalten
  • Individuell codierbar und digital steuerbar
  • Reifen: Slicks
  • Reifenbedruckung: Michelin

 

Kurzbeschreibung

Der Porsche 911 GT3 RSR vom Team Manthey Racing verfügt über einen 4,0-Liter-Sechszylinder-Boxermotor und hat eine Leistung von 460PS. Mit seinen neon-gelben Elementen bekommt der Rennwagen mit der Startnummer 911 zusätzlich ein besonderes und auffälliges Äußeres. Die Lackierung kommt auch beim Carrera Digital 132 Modell super raus. Im Vergleich zum Ferrari 488 GT3 ist der Porsche 911 GT3 RSR im Bereich der Stoßstangen ziemlich "glatt". Es gibt keine Leitbleche und keinen Diffusor. Richtig genial kommt das silberne Lochblech in der neongelben Frontschürze raus. Anbauteile, die abbrechen können, hat der Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR nur wenige. Die Außenspiegel liegen direkt an den Türen an und der Heckspoiler sitzt ebenfalls sehr fest direkt hinter der Heckscheibe. Die Räder mit den silbernen Felgen und den 3-farbig bedruckten Reifen sind ein richtiger Hingucker! Die Scheiben der Frontlichter sind gelb gefärbt. Die Frontlichter sind sehr hell. Über Antennen verfügt dieses Modell nicht.

 

Fahreigenschaften

Der Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR vom Team Manthey Racing fühlt sich vom Fahrgefühl her im Vergleich zum Ferrari 488 GT3 und Mercedes AMG GT3 viel leichter und agiler an. Der Porsche ist auch ein paar Gramm leichter, hat einen kürzeren Radstand und schmalere Spurweiten. In Kurven bricht beim Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR schnell das Heck aus, sodass man mit viel Gefühl fahren muss. Anfänger tun sich da wahrscheinlich zunächst etwas schwer. Mit etwas Übung macht der Porsche 911 GT3 RSR aber richtig Spaß und man kann gezielt durch die Kurven driften. Allerdings ist der Grat zwischen Drift und Abflug sehr klein. Über ein ganzes Rennen hinweg, ist es daher nicht einfach, den Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR konstant schnell zu bewegen, denn der kleinste Fehler wird bestraft. Bei der schnellsten Runde auf unserem FilderSpeedway 968 liegt er etwa auf einem Niveau mit dem Ferrari 488 GT3 und dem Mercedes AMG GT3. Die Achsen und Felgen laufen sehr rund - es eiert nichts.

 

Robustheit

Auf dem Bild oben ist der Zustand nach ca. 7,55 km Fahrdistanz zu sehen. Der Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR vom Team Manthey Racing ist ein recht robustes Auto. Trotz einiger Abflüge bei der Jagd nach dem Streckenrekord oder Rennen mit unseren anderen GT3-Fahrzeugen sieht er noch aus wie am ersten Tag. Bislang sind weder die Spiegel noch der Heckspoiler abgegangen.

 

Vergleich zu anderen GT3 Autos

Unser Porsche 911 GT3 RSR liegt auf dem gleichen Niveau wie unser Mercedes AMG GT3. Mit unserer Corvette C7R kann er jedoch nicht ganz mithalten.

 

Rekorde & Laufleistung unseres Modells

  • Laufleistung: ca. 7,553 km
  • Bestzeit auf dem 9,68 m langen FilderSpeedway: 2,822 s (+0,373 s zum Streckenrekord)
  • Reifen: Original Carrera

Stand: 12.11.2019

 

Wo gibt's den Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR vom Team Manthey Racing (Art.-Nr. 30780) zu kaufen?

Z.B. bei amazon.

 

Suchbegriffe

  • Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR Team Manthey Racing 30780 Test
  • Test Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR 30780
  • Carrera Digital 1:32 Porsche 911 GT3 RSR Fahreigenschaften
  • Carrera Auto 132 zum Driften
  • Erfahrungsbericht Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR Team Manthey Racing 30780
  • Review Carrera D132 Art.-Nr. 30780
  • Fahrverhalten Carrera Autos
  • Fahrbericht Carrera Digital 132 Porsche 911 GT3 RSR

 

 

Zum Seitenanfang